Boris - Berufswahl Siegel

Berufsorientierung wird für Schülerinnen und Schüler immer schwieriger, aufgrund steigender Anforderungen durch politische Steuerung, demographische Entwicklung und ein verändertes Rollenverständnis. Familiäre, regionale und überlieferte Traditionen befinden sich im Umbruch und die Wirtschaft entwickelt eine Dynamik in der Berufe in schneller Folge veralten, sich verändern oder ganz verschwinden.
Auch für Lehrer erschwert sich die Hilfestellung für ihre Schüler, weil vielfach die Eltern keine Hilfe mehr sein können, die Arbeitswelt hingegen aber eine wachsende psychologische Stärkung der einzelnen Schüler erfordert. Die Schule kann keine genauen Vorgaben mehr geben, sie muss die vielbeschworene Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Die Wilhelmschule Kehl hat mittlerweile die Nachzertifizierung erfolgreich durchlaufen.

Boris