Lernoptimierung im Klassenverband mit „Lebenwelt Lernen“ (LeLe)

Bei der Online-Dialogmethode »Lebenswelt Lernen« (LeLe) werden die Wirkfaktoren aus der aktuellen Bildungsforschung für erfolgreiches Lernen im Schulalltag genutzt. Schüler und Schülerinnen werden dabei partizipativ in die Unterrichtsentwicklung einbezogen. Schüler*innen setzen sich während des Schuljahres mehrmals mit der Frage auseinander, wie sie erfolgreich lernen, welche Lernstrategien ihnen dabei am besten helfen und welche Vereinbarungen zur Optimierung des Lernens für sie und ihre Lehrer*innen zielführend sind. Schüler*innen reflektieren mit LeLe sowohl ihr eigenes Lernen als auch das Lernen in der Klassengemeinschaft. Lehrkräfte reflektieren ihr professionelles Handeln und entwickeln dieses kontinuierlich weiter.