Bundespreisverleihung „Starke Schule“ in Berlin

 

Zwei Schülerinnen und zwei Lehrkräfte fuhren als Vertretung der Wilhelmschule zur Bundespreisverleihung nach Berlin.

An insgesamt drei Tagen vom 17.05. – 19.05.2017 nahmen sie an Veranstaltungen in Berlin teil. Für Schülerinnen wie auch für Lehrkräfte wurden viele Workshops angeboten, in denen sie sich einen ersten Eindruck über das Netzwerk verschaffen konnten, in das sie künftig eingebunden sind.

 

Alle ausgezeichneten Schulen profitieren von der Aufnahme in das länderübergreifende Netzwerk. Vier Jahre lang erhalten Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter Zugang zu zahlreichen akkreditierten Fortbildungen zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung. Das Netzwerk hat sich so zu einem Forum entwickelt, in dem sich die engagiertesten Lehrkräfte Deutschlands austauschen, weiter qualifizieren und über Bundeslandgrenzen hinweg zusammen an der Schule von morgen arbeiten.